Sonntag, 20. Mai 2012

Jugend heute.... oder...

... darf Frau K. aus S. Urlaub machen??


Liebe Mitleidende,

ich weiß ja nicht wie's Ihnen geht....

Meine Wenigkeit hat sich ja immer erfolgreich gegen Nachkommenschaft gewehrt... (dafür hab ich mir halt Tiere angeschafft - is auch nich immer einfach). Gut, ich muss mich jetzt dauernd erklären, warum ICH denn irgendwann eine Rente beanspruchen würde, wo ICH doch gar keine Kinder in die Welt gesetzt und großgezogen und Geld ausgegeben usw. etc. pp. hätte.....

Entschuldigung!!!?????

Seit Jahren lebe ich glücklich mein (zugegebenermaßen selbstgewähltes) Single-Dasein, muss aber dafür üblicherweise für kleine Portionen beim Einkauf immer mehr Kohle auf den Tisch legen (ich darf zwar in der Metro einkaufen, nur wo soll ich hin mit den XXL-Packungen und wer will schon 2 Monate dasselbe essen??? häää???), was nützt es mir, wenn ich statistisch gesehen (und praktisch übrigens auch) besser Auto fahre als die Herren der Schöpfung und daher einen klitzekleinen Rabatt in meiner Autoversicherung rausschlagen konnte (da musste ich aber auch schon mit ner Magnum erscheinen, bevor man(n) sich herabließ...).
Und ganz nebenbei war ICH immer der Meinung, ich zahle meine Steuern für die Rente DER Leute, die JETZT Rente kriegen.... Wer bitte zahlt denn meine?? Die Kids??? Vergesst es.... die geben die Kohle vorher aus oder sind damit beschäftigt, ab dem 20 Lebensjahr den Horrorvisionen der Altersarmut zu entfliehen...
Da bleibt nix mehr für Mama un Papa - nee nee nee..... 
Ihr werdet schon sehen!!!

Wo war ich gezz?? Ach ja....

Der Kuschelsessel für Zwei im Kino wird mir auf ewig vorenthalten bleiben, wenigstens muss ich nicht noch Aufschlag zahlen.

Womit wir beim Urlaub wären.... EINZELZIMMER-Zuschlag sag ich nur.....
JAWOLLLL - KREISCH!!! Wer bitte hat den erfunden? (Sofort bei mir zur langsamen Exekution melden - aber dalli !!).

Leute, die mich kennen, wissen ja, dass ich jährlich zwecks Erholung von den Strapazen meines täglichen Lebens für mind. 2 Wochen nach Formentera entfliehe. Jenem kleinen Inselchen unterhalb von Ibiza, wo damals in den 70ern noch die Hippies Zuflucht fanden....


Gut, heute findet man hier und da auch noch 'Übriggebliebene' und im Sommer wollte ich auch nicht da hin, weil dann die Italiener ihrerseits dort alles das tun, was in ihrem Staat mittlerweile verboten ist....

Seufz.... also gut: Formentera....
In der Vor- und Nachsaison ist das Fleckchen Erde ein Traum und ich bin nach 2 Wochen dort so tiefenentspannt, dass ich fast auseinanderfalle.
Und gerade zu jenem Zweck plante ich auch anno 2012 im Oktober meine Reise dorthin...

Doch was musste ich feststellen, als ich in den Tiefen des www die Angebote checkte: fast keine Einzelzimmer zu kriegen und wenn, dann popoteuer..... Das ist doch ungerecht !!!
Also rund gefragt, wer gern mit will..... Und so kam Frau K. aus S. in's Spiel - meine gute Freundin, die sowieso unbedingt mal mit auf das Eiland muss.....

Nun hat Frau K. einen Sohn - voll pubertierend und ungefähr so gesprächig wie die Wüste Namib kurz vor Mitternacht....

Im Folgenden kurz der Wortlaut, mit dem Frau K. einen gemeinsamen Urlaub mit mir ansprach:

Frage Frau K.:  L. was würdest du davon halten, wenn ich mit Frau B. aus S. mal einen Urlaub im Oktober machen würde?
Antwort Sohn: Nix!
Frage Frau K.: Aber L., gönnst du deiner Mutter denn nicht auch mal einen Urlaub?
Antwort Sohn: Wieso?
Frage Frau K.: L., du könntest doch mal eine Woche zu deinem Vater gehen.
Antwort Sohn: AUF GAR KEINEN FALL !!
Frage Frau K.: ... und bei der Oma???
Antwort Sohn: VERGISS ES !!


Nun frag ich Sie, geneigte Leserschaft: wie bitte geht FRAU mit so was um??
Sparen Sie sich das Kopfzerbrechen - Frau K. aus S. ist da ziemlich bodenständig.
Unter Androhung von Handy- und Computer-Entzug war die Sachlage ziemlich schnell klar und die Oma kam in's Spiel (puuuhhhhhh - Glück gehabt).

Und man mag es kaum glauben: Anfang Oktober wird Formentera seine Herbstblüte erleben - nämlich dann, wenn Frau K. und ich den Hierbas-Konsum mal so richtig ankurbeln und den Jungspunten auf der Insel mal zeigen, wie man so richtig abfeiert......
Falls wir dann zwischendurch mal nüchtern sind, werden wir die Insel mit dem Rad erkunden und einigen Althippies mal ordentlich die Haare schneiden - jawolllll!!!!

Selbst ist die Frau!!!! Verlassen Sie sich auf niemanden außer sich selbst...
Und wenn SIE meinen, Ihre Kinder zahlen Ihnen später mal die Rente....

Märchenbücher gibt's im Regal rechts neben der Tür!!!

Kommentare:

  1. Hättense ma mich gefragt, aber mich fracht ja immer keiner, nä. Ich habe keene pubsenden Kinder und auch sonst keine.
    Un meine Kätzchen hätten mir den Urlaub voll gegönnt vielleicht un mein Ehemann, äh...Ja, wo war ich? Achso, Sie ham mich ja nich gefracht. Nun gut, ich gönns Ihnen trotzdem. Ihnen un Frau K. In Gedanken bin ich dabei. Haare schneiden kann ich zwar nur schief, aber da kommts getz auch nich mehr drauf an, nä! Schreibense ma ne Karte dann, ja!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Näää Frau Esme, wenn ich dat jewußt hätte.... Abba warum ham se dat denn nich schomma früher jesacht????
      Nu hat abba de Frau K. bestimmt nix dagegen, wenn wir de Besucherritze freimachen tun....
      Dat tut zwar morgens inne Knochen en bissken weh, abba ich sach se: de Insel macht dat allet wieda jut !!!
      Wollense ne Karte?? Die kriegen se....
      Ma rumsuch, ob ich de Adresse von se finden kann....
      Et grüsst se janz herzlich de Frau von Perro....

      Löschen